Preise

Meine Yogakurse entsprechen den Anforderungen der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) und können daher nach Teilnahme von den Krankenkassen bezuschusst werden. Innerhalb der Kurse werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt.

 

Offizielle Kurse nach den Richtlinien der Krankenkassen beginnen Mitte Januar und dann wieder Anfang April. 

Auch nach Ende der offiziellen Kurse wird zu den geläufigen Zeiten Yoga unterrichtet, du kannst also auch danach (evtl. mit einer Zehnerkarte) weiterhin zum Yoga kommen. Im Sommer (Fortbildung und Urlaub) und Winter (Indienreise und Unterricht) mache ich eine Pause, aber da gebe ich vorher rechtzeitig Bescheid.

 

In jedem Kurs lernst du aber verschiedene Körperübungen, Atemübungen und Entspannungstechniken, um die Körperwahrnehmung zu verbessern, Kraft,Beweglichkeit, Koordination und Bewegungsfreude zu entwickeln. Außerdem werden auch Informationen über Stressvermeidung und Stressbewältigung vermittelt.

Ein 10-Wochen-Kurs kostet 140.- Euro. Du legst dich dann für einen Kurs fest; kannst aber nach Rücksprache (am besten per E-Mail anfragen) auch einmal in einem anderen Kurs eine Stunde zeitnah nachholen, wenn du wegen Krankheit oder Urlaub gefehlt hast.

Wenn du es noch flexibler magst, z.B. wenn du eher unregelmäßig ins Yoga kommst und dich für einen 10-Wochen-Kurs nicht festlegen möchtest, ist vielleicht eine einfache Zehnerkarte (130.- Euro) das Richtige für dich. Mit der Zehnerkarte kannst du alle Kurse besuchen, aber bei einigen Kursen bitte vorher nachfragen, ob Platz ist. In der Regel klappt das sehr gut.

Also:

ZPP-Yogakurs (10 Wochen): 140.- Euro

Zehnerkarte: 130.- Euro

Dreierkarte: 42.- Euro

Teilnahme an einer einzelnen Yogastunde: 15.- Euro

Preise für Yoga Kurse Wiesbaden